Liebe Kunden,

das E Rezept ist jetzt schon länger in der öffentlichen Diskussion. Ab 2021 gibt es neben dem klassischen Papierrezept nun auch das digitale Rezept, das sogenannte E-Rezept.

Bei Ihrem Arzt haben Sie die Wahl in welcher Form Sie das Rezept haben möchten. Niemand ist bisher verpflichtet das E-Rezept zu akzeptieren. Ebenso bleibt es uneingeschränkt bei der freien Apothekenwahl. Ihre Alte Apotheke bleibt weiterhin die Apotheke Ihres Vertrauens. Wir bieten Ihnen den gewohnten umfassenden Service, egal ob Sie uns Ihr gewohntes Papierrezept oder das digitale E-Rezept einreichen.

Das E-Rezept bietet auch Vorteile: Die Reduzierung von Papier, Bürokratie, Medikationsfehlern sowie der Abgleich von Wechselwirkungen. Wenn Sie sich für das E-Rezept entscheiden , dann erhalten Sie in der Arztpraxis direkt einen Code oder Login. Sie laden sich das E-Rezept auf Ihren Rechner oder Ihr Smartphone. Mit Hilfe einer APP können Sie das Rezept anschauen und in Ihrer Alten Apotheke nach der Verfügbarkeit des Medikamentes fragen und es  uns digital weiterleiten. Gerne können Sie uns Ihr Smartphone direkt in der Alten Apotheke mit Ihrem E-Rezept zeigen, wir lesen es dann vor Ort aus.

Übrigens: Bereits heute können Sie uns von überall und jederzeit Ihr Papierrezept über unsere Homepage www.apowickede.de, über die Funktion “Rezept-Upload”, ganz einfach übermitteln. Ihre Alte Apotheke bearbeitet Ihre Rezepte zügig und gewissenhaft. Können Sie nicht persönlich Ihre Medizin abholen dann liefern wir gern und kostenfrei im Umkreis von 10 Kilometern. Und das fast immer am gleichen Tag!

Der Datenschutz ist für mich ein ganz wichtiges Thema. Rezepte sind äußerst sensible und sehr persönliche Daten, die besonders geschützt werden müssen. Die Daten des E-Rezeptes werden auf einem bundesweiten Zentralspeicher hochgeladen, der den höchsten Datenschutzstandards unterliegt.

Das hört sich doch alles nicht so kompliziert an, deswegen: “E-Rezept? Das können wir, frag´die Alte!”

Was mir sehr wichtig ist: Schicken Sie Ihr E-Rezept nicht an die Versandapotheken!

Auch in Zukunft ist es für das Gesundheitssystem in Deutschland wichtig, dass es dezentral viele Apotheken gibt. Denn nur eine Apotheke in Ihrer Nähe kann eine flächendeckende Versorgung zu jeder Tag- und Nachtzeit an Sonn- und Feiertagen sicherstellen. Hier werden Sie persönlich und menschlich beraten. Eventuelle Probleme werden sofort bestmöglich gelöst.

Viele Versandapotheken gehören gewinnorientierten Kapital-Gesellschaften mit Firmensitz im Ausland. Mit Erhöhung Ihrer Marktanteile, besonders im Rezeptgeschäft, haben diese nicht Ihr gesundheitliches Wohl im Blick, sondern sehen Ihre Krankheit nur als Mittel zum Zweck der Gewinnsteigerung. Wenn es diesen Versandapotheken gelingt Ihren Umsatz zu steigern und ins Ausland zu transferieren, dann bedroht das direkt Ihre Apotheken vor Ort. Auch hier sollte man eher an #supportyourlocal denken!

In diesem Sinne ….

Ihre Heimatapotheke